Top links:
 “Wüste Berichte”

 Weitere

Copyright 2009,
Frederik Lechner
Impressum und rechtliche Hinweise

Klettersteige - eine Auswahl meiner Favoriten

Auf Klettersteigen oder Via-Ferrata lassen sich die Berge auf eine besondere und anspruchsvolle Art und Weise erleben, ohne jedoch das alpine Klettern beherrschen zu müssen. Über meist gut gesicherte Steige lassen sich auf diesen eisernen Wegen unter anderem in den  Alpen Gipfel und Wege begehen, die man vorher aus dem Tal selten ausmachen kann. Trotzdem dürfen beim Begehen solcher Wege Kondition, Technik und alpine Gefahren (Wetter, Steinschlag) keineswegs unterschätzt werden. Entsprechendes Gurtzeug (z.B. Sitzgurt und evtl. Brustgurt) mit Klettersteigset sowie Helm und ausreichend Wasser sollten im Klettersteig immer dabei sein. CIMG2043 [640x480]
Hier eine Auswahl meiner Favoriten mit Bildern und Beschreibungen:

Links

---

Leukerbadner Klettersteig µµµ

Streckenverlauf:
Leukerbad (1402) - Gemmipass (2314m) - kleiner Klettersteig - großer Klettersteig - Daubenhorn (2941m) - Gemmipass - Leukerbad

Gehzeit:
Kleiner Klettersteig: 1,5 - 2 Stunden
Großer Klettersteig: 3,5 - 4 Stunden
Gesamt: mit Auf- und Abstieg von Leukerbad, ohne Seilbahn: 10 Stunden

Schwierigkeit:
Technisch und konditionell sehr anspruchsvoll.

Beschreibung:
Von Leukerbad aus gesehen ist zunächst nicht erkennbar wo sich in diesen mächtigen Wänden ein Klettersteig befinden soll. Nur wenn man ganz genau hinsieht ist ungefähr in der Mitte der nahezu senkrechten Wand ein Schweizer Kreuz zu erkennen wobei wir uns zunächst nicht vorstellen konnten wie dort ein Klettersteig vorbei führen soll.
Von Leukerbad aus führt ein schöner Weg, später Steig unterhalb der Gemmibahn zum Gemmipass. Kurz vor dem Pass befindet sich der Einstieg zur Via-Ferrata Gemmi-Daubenhorn. Gehzeit von Leukerbad zum Einstieg ca. 1,5 Stunden.


CIMG2031 [320x200] leukerbadner 06 [320x200] CIMG2113 [320x200] CIMG2116 [320x200]

Der Zustieg führt knapp unterhalb des Gemmipasses annähernd horizontal zum Klettersteig, der dann schon am Beginn fast senkrecht in die Wand führt. Der Steig ist fast durchgängig mit Stahlseilen versehen, jedoch muss man vor allem im unteren Bereich immer wieder seine Tritte im Fels suchen oder auch nur auf Reibung steigen. Am Ende des kleinen Klettersteigs, nach ca. 1,5 - 2 Stunden ist auf einem kleinen Plateau eine Pause möglich bevor man wieder absteigt oder in den großen Klettersteig zum Daubenhorn einsteigt. Gehzeit für den großen Klettersteig bis zum Daubenhorn ca. 3,5 - 4 Stunden!
Im großen Klettersteig sind große Teile mit Stahlstiften und Tritten versehen über die man sicher nach oben kommt. Auf ca. 2000m steigt man dann in dieser Höhe etwas unerwartet in eine Höhle ein!

CIMG2036 [320x200] CIMG2043 [320x200] leukerbadner 02 [320x200] CIMG2047 [320x200] CIMG2052 [320x200]

In der Höhle geht es dann genauso überraschend weiter über eine Seilbrücke, hinein in eine senkrechte Wand, bevor man wieder fast senkrecht nach oben aus der Höhle steigt. In der Höhle gibt es eine schwere (links über die Seilbrücke und durch die Wand) und eine leichtere Variante (rechts über eine Leiter). 

CIMG2058 [320x200] CIMG2064 [320x200] CIMG2065 [320x200] leukerbadner 04 [320x200] leukerbadner 01 [320x200]

Nach der Höhle führt der Steig nochmals durch eine steile Wand, in der man sich teilweise überhängend mittels Stahlseil nach oben ziehen muss. Hier ist eine gute Kondition gefordert. An einem weiteren Zwischenplateau ca. 150 Höhenmeter unterhalb des Daubenhorns hat man inzwischen die Wahl zwischen einer einfachen und einer neuen luftigen Variante, die man durch einen kleinen Tunnel erreicht. Am Ende des Tunnels steht man mit einem atemberaubenden Blick beinahe senkrecht über Leukerbad.

leukerbadner 03 [320x200] CIMG2070 [320x200] CIMG2084 [320x200] CIMG2088 [320x200]

Kurz unterhalb des Daubenhorns quert man nochmal eine Wand bevor die letzten 50 Höhenmeter über eine Stahlleiter bewältigt werden. Am Ende der Leiter erwartet uns ein schöner Blick auf die Gletscher hinter dem Daubenhorn. Den Gipfel mit 2941m erreicht man problemlos in ca. fünf Minuten. Von dort hat man noch mal einen wunderschönen Blick zum Gemmipass und nach Leukerbad. Der Abstieg führt unschwierig über den Gletscher zum Gemmipass und von dort wieder zurück nach Leukerbad.

CIMG2092 [320x200] CIMG2107 [320x200] leukerbadner 05 [320x200] CIMG2104 [320x200]

Der Leukerbadner Klettersteig gilt als der längste Klettersteig der Schweiz, erfordert neben anspruchsvoller Technik und sehr guter Kondition auch unbedingt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, belohnt uns aber mit einem besonderen Erlebnis.

Mindelheimer Klettersteig µµ

Streckenverlauf:
Fellhornbahn (1000m) - Fiderepasshütte (2067m) - Hammerspitze (2259m) - Fiderepasshütte
Fiderepasshütte - Fiderescharte (2210m) - Mindelheimer Klettersteig über Schafalpenköpfe (2320m, 2301m) - Kemptner Kopf (2191m) - Mindelheimer Hütte (2013m) - Krumbacher Höhenweg - Fiderepasshütte - Fellhornbahn

Gehzeit:
Klettersteig: 3 Stunden
Gesamt: 6 Stunden (Fiderepasshütte - Klettersteig - Mindelheimer Hütte - Fiderepasshütte)

Schwierigkeit:
Technisch und konditionell mäßig anspruchsvoll.

Beschreibung:
Von der Fellhornbahn-Talstation führt der Weg zur schönen Fiderepasshütte. Wenn man dort übernachtet lohnt sich noch ein Abstecher auf die Hammerspitze. Hierfür ist allerdings absolute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und etwas Klettererfahrung hilfreich, da es keinen eindeutigen Weg und keine Sicherungen zum Gipfel gibt.

CIMG4872 [320x200] CIMG4942 [320x200] CIMG4877 [320x200] CIMG4884 [320x200]

Von der Terrasse der Fiderepasshütte hat man einen schönen Blick auf den Zustieg und Teile des Klettersteigs. Wer morgens früh startet hat den Klettersteig beinahe für sich, ansonsten muss man ab und zu mit Wartezeiten rechnen oder langsamere Wanderer schnell überholen.

CIMG4892 [320x200] CIMG4893 [320x200] CIMG4906 [320x200] CIMG4911 [320x200]

Nach ca. 20 Minuten erreicht man den Einstieg zum Klettersteig an der Fiderescharte. Von dort ist der Wegverlauf entlang dem Grat nicht zu verfehlen. Die gesamte Strecke ist gut mit Seilen und Stahlstiften und ab und zu mit einer Leiter gesichert. Ein Klettersteigset ist wie immer empfohlen. Die Gehzeit ist mit 3 Stunden für den Klettersteig bis zur Mindelheimer Hütte angegeben.

CIMG4919 [320x200] CIMG4922 [320x200] CIMG4931 [320x200] CIMG4937 [320x200] CIMG4938 [320x200]

Der Mindelheimer Klettersteig gilt neben dem Hindelanger Klettersteig als einer der schönsten und schwierigeren Klettersteige in den Allgäuer Alpen. Beide Gratwanderungen auf felsigem Rücken sind inzwischen ohne Zweifel Klassiker unter den deutschen Klettersteigen.

Hindelanger Klettersteig µµ

Streckenverlauf:
Oberstdorf - Edmund-Probst-Haus - Nebelhorn - Klettersteig - ... - Edmund-Probst-Haus - Oberstdorf

Gehzeit:
...

Beschreibung:
...

CIMG1061 (Small) [320x200] CIMG1063 (Small) [320x200] CIMG1065 (Small) [320x200] CIMG1066 (Small) [320x200]

 

CIMG1070 (Small) [320x200] CIMG1071 (Small) [320x200] CIMG1073 (Small) [320x200] CIMG1086 (Small) [320x200]

 

CIMG1074 (Small) [320x200] CIMG1078 (Small) [320x200] CIMG1084 (Small) [320x200] CIMG1079 (Small) [320x200] CIMG1083 (Small) [320x200]

 

Mittaghorn Klettersteig µ

Streckenverlauf:
...

Gehzeit:
...

Beschreibung:
...

CIMG7272 [320x200] CIMG7276 [320x200] CIMG7279 [320x200] CIMG7281 [320x200]

 

Jägihorn Klettersteig µµµ

Streckenverlauf:
...

Gehzeit:
...

Beschreibung:
...

CIMG7194 [320x200] CIMG7209 [320x200] CIMG7211 [320x200] 

 

CIMG7204 [320x200] CIMG7223 [320x200] CIMG7226 [320x200] CIMG7252 [320x200]

 

Höllentalsteig µµµ

Streckenverlauf:
Hammersbach - Höllental - Höllentalangerhütte - Stangensteig - Zugspitzferner - Zugspitze - Wiener-Neustädter-Hütte - Eibsee - Hammersbach


Hammersbach - Zugspitze auf einer größeren Karte anzeigen
 

Gehzeit:
...

Beschreibung:
...

CIMG6910 [320x200] CIMG6917 [320x200] CIMG6922 [320x200] CIMG6927 [320x200]

 

CIMG6929 [320x200] CIMG6934 [320x200] CIMG6943 [320x200] CIMG6947 [320x200]

 

CIMG6956 [320x200] CIMG6959 [320x200] CIMG6962 [320x200] CIMG6970 [320x200]

 

Mittenwalder Klettersteig µµ

Streckenverlauf:
...

Gehzeit:
...

Beschreibung:

CIMG2776 [320x200] CIMG2785 [320x200] CIMG2793 [320x200]

 

CIMG2791 [320x200] CIMG2795 [320x200] CIMG2804 [320x200] CIMG2798 [320x200]

 

 

[Home] [Aktuelles] [Hobbies] [Laufen] [Berge & Klettern] [Kfz-Technik] [Professionell] [Favoriten] [Kontakt]